Jederzeit Telefongespräche führen, ohne das Smartphone in die Hand zu nehmen. Den Klang von TV- und Multimedia-Geräten direkt „aufs Ohr“ streamen und manchmal mehr verstehen als Menschen ohne Hörminderung: Hightech auf dem Hörgerätemarkt macht es möglich. Obwohl die Modelle immer kleiner werden, punkten sie mit mehr Funktionen, besserem Klang und leistungsstarken Akkus.

Hörgeräte mit Akku – smarte Technik für das besondere Sounderlebnis
Mitten im Leben – dank neuer Hörgeräte mit Akku und schicker Ladestation, die sich jeder Situation automatisch anpassen. Foto: djd / Phonak

Hörgeräte mit Akku der neuesten Generation: kompatibel mit Android und iOS

Smarte Hörgeräte mit Akku hatten bisher meist den Nachteil, dass sie vorrangig für iOS-Geräte (iPhone, iPad) entwickelt wurden. Wer ein Smartphone mit Android-Betriebssystem hatte, konnte viele Funktionen nicht nutzen. Hersteller Phonak hat nun ein Modell auf den Markt gebracht, das alle Audioinhalte von iOS- sowie Android-Smartphones binaural – auf beiden Ohren – wiedergibt. So können wir Musik, Videos, Podcasts und vieles mehr ohne Klangverlust genießen.

Anzeige
Hörgeräte mit Akku lassen sich via App sinnvoll erweitern
Fokussiert: Durch neueste Technologie wird automatisch die Stimme des jeweiligen Gesprächspartners verstärkt. Foto: djd / Phonak / Getty Images / Monalyn Gracia / Fuse

Beim Fernsehen werden die Hörgeräte mit Akku zu drahtlosen Kopfhörern und unterscheiden dabei, ob Gespräche oder Musik übertragen werden. Darüber hinaus ermöglichen Geräte aus der Serie „Audéo Marvel“ Telefonate, ohne Smartphone an der Ohrmuschel. Gespräche werden direkt auf die Hörgeräte übertragen. Über eine praktische App können wir uns außerdem mit dem Hörakustiker verbinden, der eventuell nötige Feinabstimmungen sofort vornehmen kann.

Verbindung per App – kompatibel mit iOS- sowie Android-Smartphones
Auch in kniffligen Situationen ganz Ohr sein – moderne Hörgeräte sorgen in jeder Umgebung für eine reibungslose Kommunikation. Foto: djd / Phonak / Getty Images / Fuse

Hörgeräte mit Akku – Tschüss Batteriewechsel

Immer mehr Hörgeräte verfügen heute über leistungsstarke Akkus, die den ganzen Tag halten, auch wenn wir mit dem Smartphone oder Tablet stundenlang streamen. Über Nacht lagern unsere kleinen Helferchen in einer Ladestation, die je nach Modell auch gleichzeitig die Funktion einer Trockenbox erfüllt.

Praktisch: Diese Hörgeräte mit Akku schalten sich beim Ladevorgang automatisch ab und erst wieder ein, wenn wir sie herausnehmen und tragen. Lithium-Ionen-Akkus der neuesten Generation halten auf diese Weise bis zu sechs Jahre. Weitere Infos sowie Adressen qualifizierter Hörgeräteakustiker finden Sie auch unter www.phonak.de.

Quelle: djd / Sonova Deutschland GmbH – Phonak

Redaktionsempfehlung
Smartphone Emporia SMART.2 (5 Zoll) * mit transparanter Schutzhülle
Nachtlichter mit Bewegungsmelder *, LED, batteriebetrieben, 3 Stück
Nachtlichter mit Bewegungsmelder *, LED, für die Steckdose, 1 Stück
Einkaufstrolley für Senioren *, 6 Räder, klappbar, mit Sitzfunktion, verschiedene Farben

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kaufen Sie darüber ein, unterstützen Sie damit unsere Arbeit. Der Anbieter zahlt uns eine Provision, die dieser sonst selbst einbehalten würde. Für Sie verändert sich der Preis nicht.  -> Datenschutzerklärung