KINDER2020-01-08T21:04:09+01:00

Kindern helfen – für ein gesundes und glückliches Leben

Vorausschauend handeln, Risiken erkennen und persönliche Grenzen anderen gegenüber behaupten – das ist die Grundlage für ein sicheres und glückliches Leben. Wir können unseren Kindern helfen, diese Basis zu schaffen. Wer seinen Selbstwert kennt und ein gutes Selbstvertrauen hat, kommt leichter durch den Alltag und fühlt sich stark dabei. Geht nicht, gibt’s nicht! Denn in jedem Kind schlummert ein starkes ICH – egal, wie ruhig und zurückhaltend es nach außen hin auch wirkt.

Anzeige
sicowu-Training: Starkes ICH – in Schule und Freizeit

Unsere Welt ist laut geworden, die digitale Flutwelle hat das Kinderzimmer längst erreicht. Umso wichtiger ist eine liebevolle Erziehung, die trotzdem Grenzen setzt, um den Nachwuchs vor Überforderung zu schützen. Ebenso bedeutend ist ein geschützter Ort, an den die Kids und Teens sich zurückziehen können, wenn ihnen alles über den Kopf wächst und sie einfach mal ihre Ruhe möchten. Die Einrichtung des Kinder- und Jugendzimmers spielt dabei eine große Rolle. Der Mix aus persönlichen Vorlieben, Funktionalität sowie Farb- und Lichteinflüssen schafft eine individuelle Wohlfühlatmosphäre. Dies ist unabhängig von der Raumgröße, denn Platz ist „in der kleinsten Hütte“ – wenn wir sie effizient und vorteilhaft nutzen.

Kettenbriefe auf WhatsApp & Co: drei Tipps für Ruhe im (virtuellen) Karton

Von |23.05.2020|Schlagwörter: , , , , , |

Der Umgang mit Kettenbriefen ist für viele Kinder und Jugendliche wie auch für Erwachsene eine Herausforderung. Da der Inhalt uns häufig mit Drohungen und Strafen, aber auch mit Belohnungssystemen konfrontiert, können unsere Emotionen schnell die Kontrolle übernehmen. Vor allen [...]

Mehr Beiträge laden