Ein farbiger Kinderzimmerboden setzt neue Maßstäbe. Dabei vermitteln helle Pastelltöne Ruhe und Gelassenheit – genau die richtige Stimmung für den Rückzugsort unseres Nachwuchses. Außerdem erlaubt die außergewöhnlich und trotzdem dezente Farbgebung großen kreativen Spielraum in der Raumgestaltung.

Kinderzimmerboden mal anders – hier kommt Farbe ins Spiel
Ein Traum in Rosa (links) und Farngrün (rechts): Farbige Holzböden setzen gekonnt Akzente, nehmen sich jedoch gleichzeitig zurück. Foto: HLC / Osmo

Kinderzimmerboden: Naturmaterial mit Farbakzenten

Die Holzmaserung der farblich endbehandelten Dielen bleibt erhalten – das schafft ein Wohlfühlklima mit frischen Akzenten. Dabei vermischt sich der Charakter des Naturmaterials mit dem Farbton, was ein stimmiges Gesamtbild ergibt und Wohnräumen sowohl ein gemütliches wie auch stilvolles Flair verleiht.

Redaktionsempfehlung für das Kinderzimmer
Nachtlicht, dimmbar mit Warmlicht *, Farbwechsler, Speicherfunktion
Leuchtsterne/Leuchtpunkte für Wand und Decke *, 452 Stück

Dank der großen Auswahl an Holzsorten, Oberflächenbearbeitungen, verschiedenen Farben und Effekten sowie Glanzgraden ergeben sich unendlich viele Möglichkeiten. Ob Eiche, Kiefer, Lärche oder Fichte in geschliffener, gebürsteter, gealterter oder geschroppter Form – wir stellen uns einfach den Kinderzimmerboden zusammen, den unsere Kinder sich wünschen.

Anzeige

Rosa ist Trumpf

Für welche Variante wir uns auch entscheiden: Mit einer Kombination des Farbtons Rosa ist ein beeindruckendes Ambiente garantiert – auffällig und gleichzeitig zurückhaltend. Nicht umsonst hat die Band Aerosmith der Farbe mit „Pink“ einen eigenen Song gewidmet und zelebriert darin ihre positiven Eigenschaften sowie Assoziationen.

In Verbindung mit der entsprechenden Einrichtung lassen sich mit farblichen Dielen zahlreiche Wohnstile realisieren – von industriell über den Landhauslook bis hin zum Spiel mit Kontrasten. Was jedoch für alle Gestaltungsvarianten gleichermaßen gilt: Wir sollten den Raum nicht überfrachten. Hier bieten sich beispielsweise schlichte weiße Möbel an. Kleine Details in Form von Vasen, Lampen oder Wandbildern setzen ebenfalls gekonnt Akzente.

Ein weiterer Tipp: Regalrückwände und Wohnaccessoires können wir mit Dekorwachs passend zum Boden gestalten und dessen Design so spielerisch aufgreifen – für ein rundum gelungenes Wohlfühlparadies.

Quelle: HLC / Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG

Redaktionsempfehlung für das Kinderzimmer
Bücherregal Kiefer massiv *, weiß, 180 cm hoch
Hängesessel für Kinder *, In-/Outdoor, bis 100 kg belastbar, cremefarben
Kinderteppich für Mädchen *, altrosa/weiß/grau, in vielen Größen
Tische und Stühle für Kleinkinder *, anthrazit/weiß oder natur

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Kaufen Sie darüber ein, unterstützen Sie damit unsere Arbeit. Der Anbieter zahlt uns eine Provision, die dieser sonst selbst einbehalten würde. Für Sie verändert sich der Preis nicht.  -> Datenschutzerklärung