Alarmanlagen2019-05-19T18:53:25+02:00

Alarmanlage – zentrales Überwachungssystem mit Herz

Eine Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Alarmanlage: kein Spaß für Einbrecher

Ein elektronischer Rundumschutz für Haus und Wohnung besteht aus mehreren Komponenten, die meist in einem Herzstück zusammenlaufen: der Alarmanlage. Sie überwacht unser Zuhause zentral und erkennt einbruchsbedingte Veränderungen. Je nach Ausstattung erfolgt die Meldung eines Einbruchs an uns selbst, Nachbarn, Verwandte oder an ein beauftragtes Wach- und Sicherheitsunternehmen. Neben dieser Hauptfunktion zeigen viele Alarmanlagen auch den Status angeschlossener Fenster- und Türsicherungen an.

Tschüss Langfinger

Ist ersichtlich, dass ein Gebäude alarmgesichert ist, schreckt das ein Großteil der Diebe bereits im Vorfeld ab. Und kommt es doch zu einem Einbruchsversuch, bemerken wir ihn zumindest frühzeitig – ob wir Zuhause sind oder nicht. Unterwegs informieren uns Smartphone , Tablet und Co. über ungewollte Zugriffe auf unser Hab und Gut. So können wir umgehend die Polizei einschalten oder Nachbarn alarmieren. Da jedes Haus und jede Wohnung anders ist, sollten wir die Alarmanlage passend zu den örtlichen Gegebenheiten auswählen.